Homöopathie

Was ist Homöopathie ?

Homöopathie ist eine von Samuel Hahnemann (1755-1843) entwickelte medizinische Regulationstherapie. Hahnemann hat Krankheit als „Verstimmung der Lebenskraft“ verstanden, der Körper ist also aus dem Gleichgewicht geraten.

Die Homöopathie regt den Körper an, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren um gesund zu werden.

Die Homöopathie kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Erkrankungen und in der Verhaltenstherapie eingesetzt werden.

So wie jeder medizinischen Therapie sind auch ihr Grenzen gesetzt, dort wo es einer Operation bedarf oder die Lebenskraft schon zu schwach ist, kann sie jedoch auf jeden Fall unterstützend angewendet werden. Die Lebensqualität des Patienten wird dadurch verbessert.

Jedoch Heilung wird sie in solchen Fällen keine bewirken.

Mag. Karin HeistingerIhre Ansprechpartnerin im Bereich Homöopathie:

Mag. Karin Heistinger – Falls Sie sich für eine homöopathische Behandlung Ihres Tieres interessieren, vereinbaren Sie einen Termin mit mir.